AG Genug für Alle

Öffentlichkeitsmaterialien der AG

Wir dokumentieren an dieser Stelle die (meisten der) bisherigen Materialien, die die AG für die breite Öffentlichkeitsarbeit erstellt hat. Dabei handelt es sich ausschließlich um kostenlose Papiere, die zum Teil auch heruntergeladen und selbst ausgedruckt werden können. Wer über die technischen Möglichkeiten verfügt, kann die pdf-Dateien auch jeweils den lokalen Bedürfnissen anpassen. In diesem Fall würden wir uns über eine kurze Mitteilung freuen.

 

Grundeinkommen, Infrastruktur und Daseinsvorsorge Aufruf WdG2010

Sie (müssen sich) entscheiden! Flugblatt 2010 Banken

bge als Teil öffentlicher Daseinsvorsorge PositionspapierDruck 

PositionspapierFarbe 2009

Teilhabe für alle Faltblatt zum bedingungslosen Grundeinkommen 2009 bge

Arbeitsverhältnisse und Transformationsmöglichkeiten Positionspapier 2009

Haben Sie Geld auf der Bank? Flugblatt Krise 2008

Grundeinkommenskongress 2008 Berlin Kongress

Solidarische Bürgerversicherung 2007 soli

Grundeinkommen on Tour: Attac ist sich einig tour2008

Pflegeversicherung (AG Soziale Sicherungssysteme) Faltblatt 2007 Pflege

Soziale Absicherung: Ein Recht für alle, kein Privileg für Reiche Faltblatt 2007

Nur Solidarität bringt Sicherheit: Globale Soziale Rechte 1.Mai2006

Postkarte Grundeinkommen 2005 PK Ge

Postkarte Bürgerversicherung 2005 PK SBV

Postkarte Solidarische Einfachsteuer 2005 SES

Postkarte Armut 2005 Hartz

Es ist genug für alle da! Europäische Aktionstage April 2004

Bist du gesund oder bettelst du schon? Flugblatt 2003 Agenda2010

Es ist genug für alle da Erstes Faltblatt des Attac-Schwerpunktes 2003 sozflyer

Heidelberger Erklärung 2002: Gesundheit ist keine Ware heidelbergererklärung

Medico/Attac-Faltblatt 2001 WTO: Vorsicht Gesundheitsschädlich medico

Neuigkeiten

21.08. 2.-6. September: Degrowth-Konferenz in Leipzig

Vom 2. bis 6. September findet in Leipzig die vierte internationale Degrowth-Konferenz für ökologische Nachhaltigkeit und soziale Gerechtigkeit statt. Im Mittelpunkt der Konferenz stehen konkrete Schritte für eine Gesellschaft jenseits von Wachstumszwängen. Neben wissenschaftlichen Debatten gibt es in Leipzig Raum für den Austausch zwischen Aktivist_innen und wirtschaftlichen Pionier_innen sowie für künstlerische Ansätze zum Thema. Es werden aktuelle Forschungsergebnisse sowie konkrete Projekte und Politikvorschläge vorgestellt, ausprobiert und diskutiert. Die Degrowth-Konferenz 2014 in Leipzig ist Teil eines internationalen Veranstaltungszyklus: bislang gab es 2008 in Paris, 2010 in Barcelona und 2012 in Venedig sowie in Montreal Degrowth-Konferenzen.

mehr
10.10. Etappensieg für ein bedingungsloses Grundeinkommen in der Schweiz
mehr
15.08. Attac fordert Sonderprogramm zur Stärkung kommunaler Haushalte
mehr

.