< Kinderarmut bekämpfen: Paritätischer tritt Bündnis Kindergrundsicherung bei
29.09.2017 19:05 Alter:

206 days

Kategorie: AG Genug für Alle

Es tut sich was in den Gremien der EU

29.09.2017 / von Ronald Blaschke


Der Wissenschaftliche Dienst des Deutschen Bundestages hat auf Bitte von Katja Kipping, Ko-Vorsitzende der Partei DIE LINKE und sozialpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, eine Ausarbeitung zum Thema Grundeinkommen und Euro-Dividende verfasst.

Bevor sich die Ausarbeitung der Euro-Dividende widmet, gibt sie eine Übersicht über die Beschlüsse und Erklärungen verschiedener Gremien der Europäischen Union zum Grundeinkommen. Diese Beschlüsse verdeutlichen, dass das Thema Grundeinkommen zunehmend Berücksichtigung findet und als Möglichkeit in Erwägung gezogen wird, Armut in der Europäischen Union zu bekämpfen.

Die Ausarbeitung und eine kurze Auflistung der in der Ausarbeitung aufgeführten Beschlüsse und Erklärungen mit den entsprechenden Links finden sich auf der Seite von >> Katja Kipping


NEUIGKEITEN

06.11. - Zukunftsmodell Grundeinkommen? - Werner Rätz / Dagmar Paternoga mehr

29.09. - Kinderarmut bekämpfen: Paritätischer tritt Bündnis Kindergrundsicherung bei mehr

11.09. - Internationale Woche des Grundeinkommens - 18.-24.September 2017 mehr

TERMINE

25.05.18 - 26.05.18
Frankfurt. Arbeitstagung Digitalisierung? Grundeinkommen! mehr